Azurit feiert 10-jähriges

Viel Spaß hatten die Senioren am Tag der offenen Tür. Foto: Edgar Daudistel

Die Rentnerband sorgte für die richtige Stimmung. Foto: Edgar Daudistel

Im Seniorenheim stehen die Bewohner im Vordergrund / Tag der offenen Tür

Gensingen (dd). Seit 10 Jahren besteht das Azurit Seniorenzentrum in Gensingen. „Das ist ein Anlass, der gebührend eine ganze Woche lang gefeiert wird“, freut sich Hausleiterin Roswitha Berger. Am Tag der offenen Tür stattet die Neue Binger Zeitung dem Seniorenzentrum einen Besuch ab. Mit einem vielfältigen Programm wurden die Senioren und Seniorinnen sowie die Angehörigen und Gäste unterhalten. Die Rentnerband unter der Leitung von Bodo Fleck sorgte mit ihren Akkordeons und bekannten Liedern für die richtige Stimmung. Das Catering Team hatte an dem heißen Sommertag mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill und kühlen Getränken viel zu tun. Auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Kindermobil und Eiswagen waren ein Anziehungspunkt.

Natürlich hatten an diesem Tag auch Interessierte die Möglichkeit sich bei den stattfindenden Hausführungen in Ruhe in der Senioreneinrichtung umzuschauen. Mit 144 Bewohnern ist das Haus voll belegt. Der spezielle Demenzbereich kann 42 Bewohner aufnehmen. Zehn Plätze stehen für die Kurzeitpflege zur Verfügung. „Wir sind gut belegt. Es empfiehlt sich für neue Bewohner, sich rechtzeitig anzumelden“, so die Hausleiterin. Eng arbeitet das Seniorenzentrum mit der Gemeinde und den Kindergärten zusammen. So ist die Kochschule „TimTopf“ ein fester Bestandteil im Programm der Einrichtung und sorgt für Kurzweile bei den Menschen. Gemeinsam kochen die alten Bewohner mit den Kindern. Zum Abschluss gibt es dann ein großes Büfett, das in kürzester Zeit aufgegessen ist.

Für reichlich Abwechslung wird im Seniorenheim gesorgt. So gibt es am Muttertag ein Muttertags Café. Runde Geburtstage können mit der ganzen Familie im hauseigenen Café gefeiert werden. Die älteste Bewohnerin ist übrigens 101 Jahre alt. Erstmals haben die Senioren am Fastnachtsumzug in der Gemeinde teilgenommen und mit ihren bunten Kostümen den ersten Platz unter den Zugteilnehmer belegt. Bunt ist der Veranstaltungskalender. Vom Gourmetnachmittag und Wunschkonzert über Federweiser und Zwiebelkuchen, Kartoffelfest und Oktoberfest bis zu St. Martin und Weihnachtsmarkt spannt sich der Bogen.

Die Bewohner kommen meist aufs der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen. Ein paar wenige kommen auch von weiter her, erzählt Roswitha Berger. Dass das Haus gut belegt ist, spricht für sich. Die Bewohner stehen hier im Vordergrund. Mit Stolz können sie sagen: „Hier bin ich zu Hause!“

Die AZURIT Gruppe unterhält 70 Häuser im gesamten Bundesgebiet. Sitz ist Eisenberg in der Pfalz. Das Angebot umfasst stationäre und Kurzzeitpflege sowie Betreuung für demenzkranke Menschen