Rückblick auf Feier

Foto: privat

SV Blau-Weiß Münster-Sarmsheim 1918 e.V. feiert sein 100-jähriges Vereinsjubiläum

Münster-Sarmsheim (red)„Wir feiern klein, aber fein, Münsterer und Sarmsheimer sollen fest miteinander verbunden sein“, so lautete das Motto des 100-jährigen Jubiläums des SV unter der Schirmherrschaft von Dr. Jochen Drees, Bundesligaschiedsrichter. Um dieses Motto zu leben, wurde an drei aufeinanderfolgenden Tagen an drei verschiedenen „Orten“ in Münster-Sarmsheim gefeiert.

Im Rahmen des Festaktes, der feierlich vom Vereinsvorsitzenden Hagen Spira eröffnet wurde, nahmen zahlreiche geladene Gäste aus Sport und Politik teil, unter anderem Verbandsbürgermeister Karl Thorn, Ortsbürgermeister Jürgen Dietz, als Vertreter des Südwestdeutschen Fußballverbandes und dem Sportbund Rheinhessen Gerd Schmitt, Mitglied des Landtages Michael Hüttner und Schirmherr Dr. Jochen Drees.

Das Highlight des Festkommers waren die Ehrungen von langjährigen und verdienten Mitgliedern, die sich auf besondere Art und Weise im Verein engagiert haben.

Besonderer Dank gilt allen Spendern, die an allen drei Festtagen fleißig die „Spendenwutz“ gefüttert haben, so dass die stolze Summe von 570 Euro an das Kinderhospiz „Bärenherz“ in Wiesbaden überreicht werden konnte.