20 Jahre AmenSingers

Am Samstag, 22. September feiern die AmenSingers ihr 20-jähriges Bestehen- Foto: privat

Sänger für Projektchor gesucht

Bingen (red). Immer wieder donnerstags strömen die Sängerinnen und Sänger der AmenSingers in den Singsaal des katholischen Pfarrzentrums. Erstmals am 14. September 1998 formierte sich die Gruppe - damals mit dem Chorleiter Joachim Giesbert - um einen neuen Gospelchor an der Basilika zu gründen. In diesem Jahr darf der Chor sein 20-jähriges Jubiläum feiern. Und es gibt noch mehr Grund zu feiern: Seit 10 Jahren ist Regionalkantor Alexander Müller der musikalische Chef. Er ist es auch, der den Chor maßgeblich geprägt hat. Die Liste der veranstalteten Konzerte ist lang und zeigt die Vielseitigkeit des mittlerweile 40 Sänger starken vier- bis fünfstimmigen Chors. Ein Rockoratorium, die moderne Apostelgeschichte „Die Spur von Morgen“, eine Gala Gospel Night, das Trostkonzert und Auftritte bei den Jazzfestivals in Idar Oberstein und Bingen gehören ebenso zu den musikalischen Umtrieben wie die Mitwirkung bei Mendelssohn Bartholdys „Elias“ anlässlich der 600-Jahr-Feier der Basilika.

Die Chor-Jubiläumsfeier startet am Samstag, 22. September, mit einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Basilika, den die AmenSingers musikalisch mitgestalten. Für das anschließende Minikonzert sucht der Chor noch Unterstützung. Gesucht werden Projektsänger mit oder ohne Chorerfahrung, die zusammen mit den AmenSingers, dem Solisten Ardell Johnson und der Band an der Jubiläumsaufführung mitwirken möchten. Die Projektproben hierfür sind an den Donnerstagen 13. und 20. September, jeweils 20 Uhr, im Pfarrzentrum (2.Stock). Bitte Stimme und gute Laune mitbringen.

Das könnte Sie auch interessieren


Bingen präsentiert sich bei der Ironman Weltmeisterschaft

Träume der Athleten wurden war / Zwei unter 10 Stunden

Bingen (red). Nur die Besten in jeder Altersklasse dürfen bei Ironman Weltmeisterschaft Hawaii...

>> Weiterlesen

Mittelrheinfähre muss Betrieb einstellen

Niedrigwasser macht Schifffahrt zu schaffen

Niederheimbach (dd). Der Rheinpegel fällt weiter. Das macht auch den Fähren am Mittelrhein zu schaffen....

>> Weiterlesen

Christoph Nath ist neuer Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke

Nachfolge von Dietmar Canis

Bad Kreuznach (red). Seit 1. Oktober ist Christoph Nath Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke. Er tritt damit die...

>> Weiterlesen

Chap, der Umzugsverlierer

Chap ist ein Chinchilla, 9 Jahre alt und wurde wegen Umzug (:|) im Tierheim abgegeben. Die Tierschützer suchen nun für ihn ein artgerechtes Zuhause...

>> Weiterlesen

Rumpelstilzchen in der Stadtbibliothek

Ideenreich und turbulent

Bad Kreuznach. Das prämierte L’UNA Theater bringt am Freitag, 19. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69,...

>> Weiterlesen