Back To The Roots

"Nitrovolt" - Rheinische Frohnaturen im Hochgeschwindigkeitsrausch. Foto: Veranstalter

Hochkarätige Rock'n'Roll-Live Acts aus deutschen Landen im JuZ

Bingen (red). Am Samstag, 11. August, präsentiert das JuZ im Rahmen der Sommer-Ausgabe des "Back To The Roots"-Konzertreihe drei hochkarätige Rock'n'Roll-Live Acts aus deutschen Landen. "Green Machine" aus Bad Kreuznach bringen zum Auftakt groovigen Stoner Rock mit eingängigen Melodien und Punk-Energie auf die Bühne. Seit mehr als fünf Jahren macht das Quartett die heimischen Clubs und Festivals unsicher. Die Ruhrpott-Rocker "Loveshocks" spielen erst seit zwei Jahren zusammen, können aber bereits auf eine Tour durch Bulgarien zurückblicken. Die beiden Loveshocks-Gitarristen kennen das JuZ bereits von einem Gig mit der Vorgängerband "2nd District" im Jahr 2012. Glam-Punk mit rockiger Schlagseite steht bei den vier Bochumern musikalisch auf dem Programm - The Hellacopters und Dead Boys treffen auf 80er-Gossen-Rock im Stil von The Cult und L.A. Guns. Auch der Headliner "Nitrovolt" aus Köln hat sich in der Region bereits einem Namen gemacht, mehrmals stand das Quartett gemeinsam mit der Hängerbänd auf der Bühne. Die vier Kölner Jungs zeigen direkt von Anfang an wo es lang geht, nämlich direkt nach vorne mit Höchstgeschwindigkeit und ohne Kompromisse. Mainstream ist für die anderen und Easy Listening existiert in der Welt von Nitrovolt nicht. Nicht aufgesetzt, sondern ehrlich versprühen Nitrovolt pure Spielfreude und machen ihrem Namen alle Ehre: Explosive Power und Hochspannungs-Energie. Einlass ist um 20 Uhr, Karten gibt es für 9 Euro an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren


Pfarrer Gerhard Choquet verlässt Bingen

Feierlicher Gottesdienst am 1. Mai / Altersruhesitz in Tirol

Bingen (fle). Die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern waren mit die letzten, die...

>> Weiterlesen

Eine perfekte „Gratwanderung“ der Kirchenmusik

Jahreskonzert mit spektakulären Erstaufführungen und spannenden Solisten

Gau-Algesheim (rar). Die Redewendung „Man bewegt sich auf einem schmalen...

>> Weiterlesen

Lückenschluss Dürerstaße

Neues Teilstück in Betrieb genommen

Bad Kreuznach (red). Eine weitere Etappe in den Weingärten II ist gemeistert: „Der Lückenschluss der Dürerstraße...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

David Helbock's Random/Control im Jazzkeller

Spannend, groovig und neu

Bad Kreuznach. Die Jazz-Initiative präsentiert am Freitag, 3. Mai, 20.30 Uhr, im Jazzkeller im Parkhotel Kurhaus Europas...

>> Weiterlesen