Der junge Karl Marx

Foto: Neue Visionen

Geschichtsstunde, Historiendrama, Ausstattungskino

Bingen (red). Am Mittwoch, 11. Juli, 17.15 und 20.15 Uhr zeigt das KiKuBi Programmkino anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx den biografischen Film „Der junge Karl Marx“. Großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten.

1844, kurz vor der industriellen Revolution, lebt der erst 26-jährige Karl Marx mit seiner Frau Jenny im französischen Exil in Paris. Eines Tages wird ihm der junge Friedrich Engels vorgestellt, doch für den feinen Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers hat der andauernd bankrotte Familienvater Marx zunächst nur Verachtung übrig. Doch schon bald zeigt sich, dass die beiden mehr als nur denselben Humor gemeinsam haben. Als Kampfgefährten respektieren und inspirieren sie sich gegenseitig und zusammen mit Jenny verfassen sie Texte, die eine Revolution entfachen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren


Bezahlbarer Wohnraum ist ein Problem

Vorschriften machen das Bauen teuer / Ansprüche runter schrauben

Bingen (dd). Das Thema „Bezahlbarer Wohnraum“ beschäftigt die Menschen auch in...

>> Weiterlesen

Klarinette und Saxophon waren beliebtes Instrument

Beim Aktionstag des Posaunenchors wurden Musikinstrumente ausprobiert

Horrweiler (dd). Musikinstrumente aus Blech und die Holzblasinstrumente bilden...

>> Weiterlesen

Autorengruppe Eulenfeder erhält Förderpreis Kunst und Kultur

In der Sparte Literatur

Bad Kreuznach (red). Die Bad Kreuznacher Autorengruppe Eulenfeder ist Träger des Förderpreises für Kunst und Kultur der Stadt...

>> Weiterlesen

Theaterstück in Norheim: Love and peace im Landratsamt

Norheim. Zum ersten Mal seit der Gründung des Norheimer Kultur- und Theatervereins „Lampenfieber“ vor 10 Jahren, spielt das Ensemble an drei Tagen,...

>> Weiterlesen

Nacht der offenen Kirchen

Vielfältiges Programm zum Erleben, Mitmachen und Staunen

Bad Kreuznach. Alle Kirchen im Innenstadtbereich sind am Freitag, 23. November, zwischen 18...

>> Weiterlesen