Django - Ein Leben für die Musik

Foto: Weltkino

Berühmtesten Gypsy Jazz Gitarristen aller Zeiten

Bingen (red). Am Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. März, jeweils um 20.15 Uhr zeigt das KiKuBi den Film "Django - Ein Leben für die Musik". Ein Drama über den berühmtesten Gypsy Jazz Gitarristen aller Zeiten, der als Pionier des europäischen Jazz gilt.

Frankreich, 1943. Der begnadete Jazzgitarrist Django Reinhardt ist auf dem Gipfel seines Erfolges. Abend für Abend spielt er in ausverkauften Sälen und begeistert das Publikum mit seinem Gypsy-Swing, einer Musik voller Lebenslust und Witz, der sich auch die deutschen Besatzer nicht entziehen können. Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen – bis ihn die Nationalsozialisten auf Tournee nach Deutschland schicken wollen.

Das könnte Sie auch interessieren


Nina Winckler hat ersten Schultag in Musikschule

Neue Leiterin auch für Kultur und Gesellschaft an der VHS

Bingen (red). Den ersten "Schultag" hat Nina Winckler als neue Leiterin der Musikschule und...

>> Weiterlesen

Schülerverkehr läuft nicht rund

Landrätin bittet Eltern um Geduld

Region (red). Die Schule hat begonnen und auch die ersten Problemfälle in Sachen Schülerbeförderung sind bereits...

>> Weiterlesen

Raubüberfall auf Spaziergängerin

Kripo sucht dringend Zeugen

Bad Kreuznach (ots) - Bereits am vergangenen Freitag kam es am späten Vormittag, ca. 11.30 Uhr, in der...

>> Weiterlesen

Zeugen gesucht - Messerstecher

Guldental - Unbekannter Angreifer stach zweimal zu

Guldental, Dammweg/Waldhilbersheimer Straße (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 02:50 Uhr, befand sich...

>> Weiterlesen

„Pech gehabt!“ mit Bodo Bach im Haus des Gastes

Unterschied zwischen Pech und Dummheit wird ganz genau unter die Lupe genommen

Bad Kreuznach. Die Stiftung Kleinkunstbühne präsentiert am Donnerstag,...

>> Weiterlesen