Kabarettist Matthias Jung zu Gast im Jake & Son

Hüffelsheimer Matthias Jung, bekannt aus Funk und Fernsehen, ist am Sonntag, 21. Oktober, zu Gast im Jake & Son. Foto: Manuel Weser

Generation Teenietus

Bad Kreuznach. Matthias Jung, der Hüffelsheimer Diplom-Pädagoge und Kabarettist – bekannt aus Funk und Fernsehen – tritt am Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), mit seinem neuen Programm „Chill‘ mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ auf der Kleinkunstbühne im Jake & Son, Gensinger Straße 18, auf.

Diplom-Pädagoge, Familienvater und Kabarettist Matthias Jung nimmt das Publikum mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Jung kommt zur Hilfe: Er weist die Eltern darauf hin, dass der Putzplan leider oft das Einzige ist, was in den Kinderzimmern jemals weggeschmissen wird. Er macht deutlich, dass, wenn die Kids „Rotkäppchen“ schreien, leider nicht mehr das Märchen, sondern ab sofort der Sekt gemeint ist. Zudem weist er darauf hin, dass das Lebkuchenhaus bei „Hänsel und Gretel“ gar nicht mehr so attraktiv erscheint, sondern die Tatsache, ob es bei der Hexe "WLAN" gibt. Die Zeiten ändern sich: Bei Goethes „Erlkönig“ wundert man sich über den späten Ausritt des Vaters mit seinem Kind. Heute weiß man, der kann morgens ausschlafen, der hat Elternzeit.

Zusammen hat er (36 Jahre) mit den Schülern Benedikt (16 Jahre), Lisa (15 Jahre) und Greta (14 Jahre) wichtige Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammengetragen. Nun ist es perfekt: wissenschaftlich, kabarettistisch und wahnsinnig kindisch.

Tickets im VVK 15,90 Euro, inklusive System- & VVK Gebühr; AK: 18 Euro. Tickets unter www.ticket-regional.de, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren


Bingen präsentiert sich bei der Ironman Weltmeisterschaft

Träume der Athleten wurden war / Zwei unter 10 Stunden

Bingen (red). Nur die Besten in jeder Altersklasse dürfen bei Ironman Weltmeisterschaft Hawaii...

>> Weiterlesen

Mittelrheinfähre muss Betrieb einstellen

Niedrigwasser macht Schifffahrt zu schaffen

Niederheimbach (dd). Der Rheinpegel fällt weiter. Das macht auch den Fähren am Mittelrhein zu schaffen....

>> Weiterlesen

Christoph Nath ist neuer Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke

Nachfolge von Dietmar Canis

Bad Kreuznach (red). Seit 1. Oktober ist Christoph Nath Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke. Er tritt damit die...

>> Weiterlesen

Chap, der Umzugsverlierer

Chap ist ein Chinchilla, 9 Jahre alt und wurde wegen Umzug (:|) im Tierheim abgegeben. Die Tierschützer suchen nun für ihn ein artgerechtes Zuhause...

>> Weiterlesen

Rumpelstilzchen in der Stadtbibliothek

Ideenreich und turbulent

Bad Kreuznach. Das prämierte L’UNA Theater bringt am Freitag, 19. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69,...

>> Weiterlesen