Vortrag über ein emotionales Projekt in Tansania

Foto: János Zillger

Begegnungsstätte für Ndingine

Bad Kreuznach. Die kleine Fischergemeinde im Njassaland in Tansania hat einen Traum: Sie träumt davon, einen Ort zu schaffen, der die Menschen in der Region mit Kultur, Gemeinschaft, Wissen und Lebensmittel versorgt. Diesem Traum sind sie nun einen großen Schritt nähergekommen.

Der Bad Kreuznacher Architekt János Zillger wird am Mittwoch, 26. Juni, 18 Uhr, im Naheraum, Mannheimer Straße 82, fesselnd mit Wort und Bild über seine alte Heimat und dem ambitionierten Bauvorhaben berichten.

Das könnte Sie auch interessieren


Flexibler Patientenstuhl für Heilig-Geist-Hospital

Spendengelder des Fördervereins machten es möglich

Bingen (red).Die Vorstandsmitglieder des Förderkreises Heilig-Geist-Hospital (HGH) begutachteten...

>> Weiterlesen

Waldalgesheimer gewinnen Trickfilmwettbewerb

Grundschulkinder drehten Film zum Thema „Zukunftsträume“

Waldalgesheim (red). Gemeinsam haben sie ihre Ideen in Taten umgesetzt und gemeinsam wurden...

>> Weiterlesen

Therapeutisches Videospielen in Pflegeheimen

Wissenschaftliche Studie erreicht Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach (red). In Rheinland-Pfalz wird ab sofort getestet, wie die geistigen und körperlichen...

>> Weiterlesen

Kreisfeuerwehrinspekteur gibt Hitze-Tipps

Es wird mit extremer Hitze und hoher Waldbrandgefahr gerechnet

Region (red). Wegen der Witterung besteht momentan wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der...

>> Weiterlesen

Werke der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“ im Haus des Gastes

„Facetten der Fotografie“

Bad Kreuznach. „Facetten der Fotografie“ heißt die neue Ausstellung der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“, die im Haus...

>> Weiterlesen