Abiturjahrgang verlässt die IGS Stromberg

Foto: Marius Bast

Alle 43 Schüler der Jahrgangsstufe  erhielten höchsten schulischen Abschluss,

Stromberg (red). Nach den mündlichen Prüfungen stand es fest: Alle Kandidaten haben es geschafft. Alle Abiturienten wurden in einer atmosphärisch sehr schönen Feier von der IGS verabschiedet. „Ihr habt nun euer Abitur in der Tasche und empfindet vielleicht auch ein Gefühl der Freiheit. Aber um welche Freiheit handelt es sich? Fühlt ihr euch frei von etwas – von der Verpflichtung, jeden Tag in die Schule zu gehen, Hausaufgaben zu erledigen oder Kursarbeiten schreiben zu müssen –, dann seid ihr nicht wirklich frei. Wenn ihr aber eine Freiheit für etwas empfindet – die Freiheit, euch für etwas Neues entscheiden zu können, selbst die nächste Tür auswählen zu können, durch die ihr schreiten wollt – dann habt ihr das Wesen eurer neu gewonnenen Freiheit verstanden und könnt sie für euch nutzen. Ihr schaut nach vorne und übernehmt nun Verantwortung für euch selbst“, gab der stellvertretende Schulleiter Jürgen Jacoby den Abiturienten mit auf den Weg., Auch der Leiter der Oberstufe Alexander Kern gratulierte den Absolventen: „Jeder von euch hat in dieser Zeit Erfahrungen gemacht und sich und seine Fähigkeiten immer weiterentwickelt. Nun kann jeder von euch seinen eigenen persönlichen Erfolg in Form des bestandenen Abiturs feiern.“ Besonders freue es ihn zu sehen, dass auch am zweiten Tag der mündlichen Prüfungen viele bereits examinierte Schüler erschienen seien, um den anderen vor deren Prüfungen noch guten Mut zuzusprechen. „Eure Art der Gemeinschaft hat euren Jahrgang ausgezeichnet“, lobte Kern die Abiturienten, Der Vertreter des Schulelternbeirats, Guido Weitzel, schloss sich den guten Wünschen an die Abgänger an: „Wenn ihr in einigen Jahren selbst Eltern seid, vergesst die IGS nicht“, fügte er schmunzelnd hinzu., Das beste Abitur legte Lena Will ab. Für ihren Einsatz an der Schule wurde Leandra Simon mit einer Urkunde der Bildungsministerin Frau Dr. Hubig ausgezeichnet,

Das Abitur haben bestanden: Laura Alb, Ardit Arifi, Paulina Augustin, Lea Bachelier, Simon Thomas Bauer, Hannah Christian, Chantal Doliwa, Theresa Dorfey, Christian Dorsheimer, Lilli-Marie Enders, Tom Engel, Thomas Erb, Julie Davia Gast, Jasmin Gnest, Mia Heep, Janina Heib, Moritz Heid, Christina Heidrich, Jonas Heß, Christin Diane Hoff, Benedict Jung, Doreen Jung, Alexander Klamm, Raphael Klöckner, Marcel Kobes, Daniel Krassmann, Julia Kraus, Claudia Lemmer, Fabienne Lind, Jana Sophie Loske, Celin Maßing, Matteo Pantano, Joshua Rieder, Lilian Schambach, Aiman Selim, Leandra Simon, Mira Stelter, Justin Connor Dave Torrez, Laura Katharina Wein, Johann Wilhelm, Lena Will, Alina Zimmermann und Kaltron Zumeri.

Das könnte Sie auch interessieren


Pfarrer Gerhard Choquet verlässt Bingen

Feierlicher Gottesdienst am 1. Mai / Altersruhesitz in Tirol

Bingen (fle). Die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern waren mit die letzten, die...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen

Lückenschluss Dürerstaße

Neues Teilstück in Betrieb genommen

Bad Kreuznach (red). Eine weitere Etappe in den Weingärten II ist gemeistert: „Der Lückenschluss der Dürerstraße...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

David Helbock's Random/Control im Jazzkeller

Spannend, groovig und neu

Bad Kreuznach. Die Jazz-Initiative präsentiert am Freitag, 3. Mai, 20.30 Uhr, im Jazzkeller im Parkhotel Kurhaus Europas...

>> Weiterlesen