Edith Weiß feiert 104. Geburtstag

Edith Weiß feiert in Gau-Algesheim ihren 104. Geburtstag mit Familie und Ehrengästen. Foto: Kreisverwaltung

Heidelbergerin lebt seit 2012 im Altenzentrum

Gau-Algesheim (red). Edith Weiß hat ihren 104. Geburtstag im Gau-Algesheimer Altenzentrum Albertus-Stift gefeiert. Zu ihrem Ehrentag überbrachte der Erste Kreisbeigeordnete Steffen Wolf (2.v.l.) persönlich seine Glückwünsche. Verbandsbürgermeister Benno Neuhaus (4.v.l.) und Stadtbürgermeister Dieter Faust (1.v.l.) gratulierten ebenfalls ganz herzlich.

Geboren wurde Edith Weiß in Heidelberg und wohnte dort bis ins Jahr 2012, als sie ins Altenzentrum Albertus-Stift in Gau-Algesheim zog – ganz in die Nähe ihrer Tochter, die in Ingelheim lebt. Die Seniorin absolvierte ursprünglich eine kaufmännische Ausbildung in der Buchhaltung, nach dem frühen Tod ihres Mannes arbeitete sie bis zum Eintritt in den Ruhestand als Buchbinderin. Diese Tätigkeit hat Edith Weiß tief geprägt: Auch bis ins hohe Alter liest sie noch sehr gerne.  

Nach wie vor nimmt sie am örtlichen und überörtlichen Geschehen rege teil und pflegt zur Gemeinschaft des Altenzentrums einen engen, freundschaftlichen Kontakt. Ebenfalls auf dem Bild zu sehen sind die Tochter, der Schwiegersohn und die Enkelin von Edith Weiß, die regelmäßig zu Besuch kommen.

Das könnte Sie auch interessieren


Stadt würdigt sportliche Erfolge

222.000 Euro stehen im Doppelhaushalt für Vereine bereit

Bingen (dd). Aus der Stadt am Rhein-Nahe-Eck kommen Sportler, die sich mit dem Titel...

>> Weiterlesen

Leinen los für das 2. Binger Chor-Schiff

Bezaubernde Klänge und himmlische Landschaft

Bingen/Region (red). Es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf einem...

>> Weiterlesen

Vier Spielerinnen für die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl U14 nominiert

VfL-Hockeyspielerinnen gesichtet

Bad Kreuznach/Worms (red). Die gute Nachwuchsarbeit der Hockabteilung im VfL 1848 Bad Kreuznach zahlt sich langsam...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Weinfestival erneut im Kurpark

Elf Weingüter präsentieren sich

Bad Kreuznach. Am Freitag, 31. Mai, und Samstag, 1. Juni, findet das Weinfestival erneut im Kurpark statt. Die...

>> Weiterlesen