Gemeinsam mit EWR in Richtung E-Mobilität

Die erste Ladestation für E-Fahrzeuge in der VG Gau-Algesheimwurde in Ockenheim installiert. Foto: privat

Ladestation für E-Fahrzeuge / weitere in der VG sollen folgen

Ockenheim (red). Zukunftsorientiert und umweltbewusst ist von nun an auch die Verkehrsinfrastruktur in Ockenheim. „Eine Ladesäule für E-Fahrzeuge war für uns ein notwendiger Schritt, um den Bürgern und Gästen unserer Gemeinde ein modernes Serviceumfeld zu bieten“, freut sich Bürgermeister Arnold Müller. Zusammen mit dem Energieunternehmen EWR hat die Gemeinde eine Ladestation für E-Fahrzeuge eröffnet. „Wir finden es toll, mit welchem Engagement die Gemeinden sich für Elektromobilität einsetzen. Auch für uns ist es ein sehr wichtiges Thema, das wir schon seit Jahren verfolgen“, sagt Björn Bein von der EWR-Kommunalbetreuung. Um die Gemeinde von den Vorzügen der e-mobilen Fortbewegung weiter zu überzeugen stellt EWR für zwei Wochen einen E-Smart für den Praxistest zur Verfügung.

Im Neubaugebiet „In den Weiden“, in der Nähe des Einkaufsmarktes wurde die Ladesäule installiert. Sie verfügt über zwei Steckdosen des Typs 2, die hundertprozentigen Ökostrom in den Akku der Fahrzeuge befördern. „Es ist problemlos möglich, dass zwei E-Fahrzeuge an der Säule laden und parken“, erklärt Jürgen von Massow, Abteilungsleiter Vertriebskooperationen bei EWR. Auch ohne Vertrag ist das Laden per App nach der kostenlosen Eröffnungsphase problemlos möglich. „Dank einer Spende der Sparkasse Rhein-Nahe können wir sogar ein ganzes Jahr kostenfreies Laden anbieten“, ergänzt Arnold Müller.

In der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim sind zudem weitere Ladepunkte geplant. „2017 haben sich die Zulassungszahlen von E-Fahrzeugen verdoppelt. Diese positive Entwicklung möchten wir mit weiteren Lademöglichkeiten unterstützen und der klimafreundlichen Mobilität so einen Schub geben“, erläutert Verbandsbürgermeister Benno Neuhaus. Die Verwaltung prüfe derzeit, welche Fahrzeuge des Fuhrparks auf E-Antriebe umgerüstet werden können.

Das könnte Sie auch interessieren


Lions würdigen soziales Engagement von Jugendlichen

Preisgelder an Grundschule, KJG und SGG

Waldalgesheim/Bingen (dd). Unter Lions-Präsident Otto Walter wurde der Wettbewerb „Soziales Engagement für...

>> Weiterlesen

Eine Annäherung an Hildegard von Bingen

Theater, Gesangsworkshop und Konzert im Jahresprogramm

Bingen (red). Hildegard von Bingen fasziniert seit jeher die Menschen. Heute ist sie...

>> Weiterlesen

Trampolinturnerin Aileen Rösler vom MTV für Wahl zum Juniorsportler nominiert

Deutsche Sporthilfe sucht ...

Die Deutsche Sporthilfe sucht gemeinsam mit ihrem Nationalen Förderer Deutsche Post den Juniorsportler des Jahres 2018....

>> Weiterlesen

Pauline Bamberger im Finale

Entscheidung zur Deutschen Weinkönigin am kommenden Samstag

Mandel/Neustadt. Pauline Bamberger (25) aus Mandel hat es am Samstagnachmittag in eine...

>> Weiterlesen

"Die Brückenbauer von Bad Kreuznach" im Cineplex

Bandbreite alltäglicher Flüchtlingsarbeit

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen zeigt das Ausländerpfarramt am Montag, 24. September, 20 Uhr, im...

>> Weiterlesen