Kunst im Rathaus

Bilder der Frauenkooperative Kakira

Gau-Algesheim (red). Bürgermeister Benno Neuhaus konnte bei der Vernissage zu einer Ausstellung afrikanischer Kunst ein fachkundiges und interessiertes Publikum begrüßen. Gezeigt wurden originale IMIGONGO-Bilder der Frauenkooperative Kakira aus der Nähe der Partnerkommune Kigina in Ruanda. Wie Günter Frey von der Arbeitsgruppe „Kigina“ erläuterte, hatten die ruandischen Gäste bei ihrem letztjährigen Besuch diese Bilder mitgebracht. Dabei sei spontan die Idee einer Ausstellung erwachsen. Ziel sei es, die Bilder zugunsten von Hilfsprojekten in Kigina zu verkaufen und damit die bestehende Partnerschaft mit Leben zu erfüllen. Anne Hagel, die maßgeblich die Ausstellung konzipiert hat, wies darauf hin, dass die IMIGONGO-Kunst in Ruanda eine alte kunsthandwerkliche Tradition hat. Damit seien die Innenwände des königlichen Palastes und später auch der Häuser der einfachen Bevölkerung verziert worden. Neben den ursprünglichen streng geometrischen Mustern würden heute von Künstlern auch bunte Kunstwerke mit Motiven von Tieren und Szenen aus dem Dorfleben angefertigt. Hergestellt würden sie aus getrocknetem Kuhdung, vermischt mit Sand und eingefärbt mit Kalk, Holzkohle, Asche und zerriebenen Ziegelsteinen. Sie ging auch näher auf ihre Überlegungen ein, wie sie die Bilder kombiniert und aufgehängt hat, um beim Betrachter einen perfekten künstlerisch-ästhetischen Eindruck zu hinterlassen.

Die Bilder können noch bis bis zum 18. Mai zu den Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung besichtigt werden. Anhand einer Verkaufsliste können sich die interessierten Kunden ihre gewünschten Bilder bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren


Mit gelben Mützen in den Schulalltag starten

Sparkasse Rhein-Nahe verteilte  Kappen an der Grundschule Entenbach

Büdesheim (dd). Erst seit ein paar Tagen drücken 50 Erstklässler in der...

>> Weiterlesen

Leise Töne der Brust

Konzert mit Londinium in der Johanneskirche

Bingen (red). Der britische Kammerchor Londinium wird in seinem Konzert am Sonntag, 26. August, 16 Uhr,...

>> Weiterlesen

100 Tage im Amt

Dr. Helmut Martin zeigt offenes Ohr für Bürgeranliegen

Bad Kreuznach (red). Vor 100 Tagen hat Dr. Helmut Martin den Staffelstab von Julia Klöckner...

>> Weiterlesen

Zeugen gesucht - Messerstecher

Guldental - Unbekannter Angreifer stach zweimal zu

Guldental, Dammweg/Waldhilbersheimer Straße (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 02:50 Uhr, befand sich...

>> Weiterlesen

„Pech gehabt!“ mit Bodo Bach im Haus des Gastes

Unterschied zwischen Pech und Dummheit wird ganz genau unter die Lupe genommen

Bad Kreuznach. Die Stiftung Kleinkunstbühne präsentiert am Donnerstag,...

>> Weiterlesen