L 416 zwischen Horrweiler und Aspisheim wird saniert

Nach zwei Monaten zeigte die neu sanierte Landstraße erste Schäden. Nun soll sie nach über zweieinhalb Jahren saniert werden. Foto: Edgar Daudistel

Vollsperrung in den Sommerferien ab 18 Juli für mindestens 6 Wochen

Horrweiler/Aspisheim (red). Der LBM Worms informiert, dass mit Beginn der Sommerferien ab Montag, 18. Juli, die L 416 zwischen Aspisheim und Horrweiler wegen Sanierung der in 2014 erstellten Fahrbahn für den Verkehr voll gesperrt werden muss. Die Arbeiten sollen noch in den Sommerferien abgeschlossen werden. An mehreren Stellen haben sich stärkere Hebungen in der neuen Fahrbahn eingestellt. Grund für die Hebungen ist das Quellen von Wasser und Kalk in tieferen Schichten. Dieser kritische Bereich des Untergrundes muss ausgetauscht werden.

Die Kostenübernahme für die Sanierung wird zwischen den Beteiligten noch verhandelt.

Das könnte Sie auch interessieren


Burg Klopp nicht mit Fahrzeugen zu erreichen

Für Fußgänger und Radfahrer wurde Behelfsbrücke eingerichtet

Bingen (red). Seit Dienstag sind die Bauarbeiten an der Brücke zur Burg Klopp in vollem...

>> Weiterlesen

Bingen swingt entwickelt sich zur Marke

Gitarren stehen im Mittelpunkt / Public viewing auf dem Speisemarkt

Bingen (dd). Bingen swingt. Das sind 34 Bands an drei Tagen auf acht Bühnen. So...

>> Weiterlesen

Mit Spendenkampagne neuen Sport-Rollstuhl für Stürmerin ermöglichen

Sylvia Konopka will es noch einmal wissen

Bad Kreuznach (red). Die Sport-Freunde Diakonie (SFD) Star Drivers Bad Kreuznach starten eine...

>> Weiterlesen

Sozialstation leidet unter Bürokratie und praxisfernen Vorgaben

HARGESHEIM. Über die Arbeit der „sozialstation nahe“ sowie deren bürokratischen Hemmnisse informierten sich jetzt Sabine Bätzing-Lichtenthäler,...

>> Weiterlesen

Führung der GuT: „Geologie und Kurbadgeschichte“

„Geo-Tour“ startet mit Briefmarkenausstellung

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 24. Juni, 14.30 Uhr, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach...

>> Weiterlesen