LeseHelden erkunden den Wald

Foto: T. Herrmann

Lese- und Sprachkompetenzen der Kinder schulen

Weiler (red). Bei der LeseHelden-Aktion der Bücherei und der örtlichen Naturschutzgruppe beschäftigten sich die Kinder bei ihrem ersten Treffen mit dem Thema „Der Wald und seine Geheimnisse“. Insgesamt 15 angehende Lesehelden hatten sich in der Bücherei eingefunden. Nach der Begrüßung erhielten sie ihre LeseHelden-Rucksäcke und -Pässe und lauschten einer Geschichte über einen Hirschkäfer. Im Anschluss hatten sie genügend Zeit, um selbst in der Bücherei zu stöbern und sich Bücher auszuleihen. Den Höhepunkt bildete eine kleine Exkursion mit Förster Marco Faust in den Wald. Dort warfen die Kinder einen Blick durch ein Erdfenster, erfühlten und ertasteten verschiedene Bäume sowie deren Blätter und lernten spielerisch, warum der Wald für uns Menschen so wichtig ist.

Das könnte Sie auch interessieren


Musikalischer Besuch aus Prizren

Auftritt bei langer Nach der VHS

Bingen (red). Oberbürgermeister Thomas Feser begrüßte drei Schülerinnen, einen Schüler und zwei Lehrer der...

>> Weiterlesen

Bingerbrück im Bombenhagel

Um 18 Uhr läuten die Glocken / Ausstellungseröffnung

Bingerbrück (red). Am Sonntag, 29. September, um 18 Uhr, wird mit einem Glockenläuten der...

>> Weiterlesen

Sie wollen Naheweinmajestäten werden: Kandidatinnen stellen sich vor

Drei unterschiedliche Charaktere mit einer gemeinsamen Liebe: den Nahewein

von Natascha Lind

Bad Kreuznach. Es geht schon wieder in die nächste...

>> Weiterlesen

Gensingen: 15-jähriger Rollerfahrer verstorben

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Gensingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Mittwoch, 18. September, 2 Uhr, ein 15-Jähriger mit einem in...

>> Weiterlesen

Stadt und VCD Bad Kreuznach laden zum „Parking Day“ ein

Bourger Platz für Menschen öffnen

Bad Kreuznach. Nach der erfolgreichen Premiere des „Parking Day“ letztes Jahr in der Viktoriastraße laden...

>> Weiterlesen