Schwerer Verkehrsunfall auf der A60 Höhe Anschlusstelle Ingelheim Ost

Foto: Polizei

36-Jähriger lebensgefährlich verletzt / Polizei sucht Zeugen

Ingelheim (ots). Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Morgen gegen 05:45 Uhr auf der A60, Fahrtrichtung Bingen, in Höhe der Anschlussstelle Ingelheim-Ost. Ein 31-Jähriger aus dem Kreis Alzey-Worms und ein 36 jähriger Autofahrer aus Bad Kreuznach befuhren hintereinander die Autobahn auf dem rechten Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte der 36-Jährige mit dem vorausfahrenden 31-Jährigen in Höhe der Abfahrt Ingelheim-Ost. In der Folge überschlugen sich beide Fahrzeuge mehrfach. Dabei wurde der Bad Kreuznacher aus seinem Renault geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde in ein Mainzer Krankenhaus eingeliefert. Der 31-Jährige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Die A60, Richtungsfahrbahn Bingen, musste voll gesperrt werden. Der Rückstau im Berufsverkehr reichte bis zum Autobahndreieck Mainz. An der Unfallstelle waren ein Polizeihubschrauber, die Feuerwehr Ingelheim, ein Notarzt, Rettungswagen, die Autobahnmeisterei und ein Gutachter eingesetzt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis 10 Uhr an. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise. Zu dem Zeitpunkt müssen viele Fahrzeuge auf der A 60 unterwegs gewesen sein. Wer kann Hinweise zu dem geschilderten Unfall geben? Bei dem vorausfahrenden Fahrzeug handelte es sich um einen silbernen Toyota mit AZ-Kennzeichen. Das dahinter fahrende Fahrzeug war ein silberfarbener Renault mit KH-Kennzeichen. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Heidesheim, Tel.: 06132-950-0

Im Zusammenhang mit dem Unfall kam es an der Unfallstelle in der Gegenrichtung zu den mittlerweile schon üblichen Beinaheunfällen. Autofahrer hielten an um zu Gaffen, Handyaufnahmen wurden gemacht was auch dort zu gefährlichen Situationen führte. Bei entsprechenden Feststellungen fertigt die Polizei regelmäßig Strafanzeigen die zum Führerscheinverlust führen können.

Das könnte Sie auch interessieren


Stadt würdigt sportliche Erfolge

222.000 Euro stehen im Doppelhaushalt für Vereine bereit

Bingen (dd). Aus der Stadt am Rhein-Nahe-Eck kommen Sportler, die sich mit dem Titel...

>> Weiterlesen

Leinen los für das 2. Binger Chor-Schiff

Bezaubernde Klänge und himmlische Landschaft

Bingen/Region (red). Es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf einem...

>> Weiterlesen

Vier Spielerinnen für die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl U14 nominiert

VfL-Hockeyspielerinnen gesichtet

Bad Kreuznach/Worms (red). Die gute Nachwuchsarbeit der Hockabteilung im VfL 1848 Bad Kreuznach zahlt sich langsam...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Weinfestival erneut im Kurpark

Elf Weingüter präsentieren sich

Bad Kreuznach. Am Freitag, 31. Mai, und Samstag, 1. Juni, findet das Weinfestival erneut im Kurpark statt. Die...

>> Weiterlesen