Sturz vom Balkon

Ingelheim (ots). In der Neujahrsnacht, gegen 3.17 Uhr, wurde deri Ingelheimer Polzei mitgeteilt, dass eine Person vom Balkon gestürzt sei. Beim Eintreffen der Beamten in Nieder-Ingelheim wurde der Betroffene bereits in einem Rettungswagen versorgt und anschließend zum Krankenhaus verbracht. Nach ersten Feststellungen vor Ort war der 36-Jährige, vermutlich infolge Alkoholeinflusses und ohne Fremdeinwirkung, vom Balkon im 1. OG herabgefallen. Anschließend soll er sich im Garten auf eine Bank gelegt und geschlafen haben; dort wurde er von einer Angehörigen geweckt. Über mögliche Verletzungsfolgen wurde vor Ort nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren


Premiere in der Stadt ist gelungen

„BIN singen“ mit rund 400 Sängern / Weitere Aktivitäten geplant

Bingen (dd). Es war ein Versuch. Und der ist geglückt. Es war das offene Singen des...

>> Weiterlesen

Buntes Rahmenprogramm bei Bingen swingt

Neben dem Jazz ist auch der Wein zu entdecken

Bingen (red). In wenigen Wochen geben sich beim alljährlichen Internationalen Jazzfestival BINGEN...

>> Weiterlesen

Parkhaus der kreuznacher diakonie erhält Aufzug

Barrierefrei erreichbar

Bad Kreuznach (red). Nach Fertigstellung des Parkplatzes an der Ringstraße gegenüber dem Diakonie-Krankenhaus soll nun das...

>> Weiterlesen

Hühner, Hunde und Co. - Tiertag im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum

Bad Sobernheim. Viele Infos und Mitmachaktionen zu Nutz- und Haustieren wie Hühnern, Hunden und Co. gibt es für Groß und Klein beim diesjährigen...

>> Weiterlesen

Vortrag über ein emotionales Projekt in Tansania

Begegnungsstätte für Ndingine

Bad Kreuznach. Die kleine Fischergemeinde im Njassaland in Tansania hat einen Traum: Sie träumt davon, einen Ort zu...

>> Weiterlesen