Sturz vom Balkon

Ingelheim (ots). In der Neujahrsnacht, gegen 3.17 Uhr, wurde deri Ingelheimer Polzei mitgeteilt, dass eine Person vom Balkon gestürzt sei. Beim Eintreffen der Beamten in Nieder-Ingelheim wurde der Betroffene bereits in einem Rettungswagen versorgt und anschließend zum Krankenhaus verbracht. Nach ersten Feststellungen vor Ort war der 36-Jährige, vermutlich infolge Alkoholeinflusses und ohne Fremdeinwirkung, vom Balkon im 1. OG herabgefallen. Anschließend soll er sich im Garten auf eine Bank gelegt und geschlafen haben; dort wurde er von einer Angehörigen geweckt. Über mögliche Verletzungsfolgen wurde vor Ort nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren


Mehr Züge und Busse zum Binger Winzerfest

Bingen (red). Besucher des Winzerfestes  brauchen sich vor allem an den Wochenenden keine Sorgen um Parkplatz- oder Promilleprobleme zu machen. An...

>> Weiterlesen

UNA NOTTE ITALIANA

Show mit Leidenschaft und Temperament

Rümmelsheim (red). Am 9. August, 20 Uhr, erstrahlt die Burg Layen in italienische Landesfarben und der...

>> Weiterlesen

Senior*innen der Region wurden ins Naheweinzelt eingeladen

Tradition und Austausch am Jahrmarktsdienstag

Bad Kreuznach (red). Auf dem Jahrmarkt fühlen sich alle Generationen wohl – deshalb lädt die CDU Bad...

>> Weiterlesen

Die Kreuznacher Zentralwäscherei plant Neubau in Rüdesheim / 18 Mio Investition

Die Kreuznacher Zentralwäscherei wächst stetig und der Standort Bad Kreuznach stößt mittlerweile an seine Grenzen. „Wir haben hier viel investiert,...

>> Weiterlesen

Charity-Open Air auf Beinbrech-Gelände

Glasperlenspiel, LEA und SWR3-Comedy-Night

Bad Kreuznach. Am Samstag, 24. August, wird das Gelände des Beinbrech Holz- und Baustoffzentrum zur...

>> Weiterlesen