Sturz vom Balkon

Ingelheim (ots). In der Neujahrsnacht, gegen 3.17 Uhr, wurde deri Ingelheimer Polzei mitgeteilt, dass eine Person vom Balkon gestürzt sei. Beim Eintreffen der Beamten in Nieder-Ingelheim wurde der Betroffene bereits in einem Rettungswagen versorgt und anschließend zum Krankenhaus verbracht. Nach ersten Feststellungen vor Ort war der 36-Jährige, vermutlich infolge Alkoholeinflusses und ohne Fremdeinwirkung, vom Balkon im 1. OG herabgefallen. Anschließend soll er sich im Garten auf eine Bank gelegt und geschlafen haben; dort wurde er von einer Angehörigen geweckt. Über mögliche Verletzungsfolgen wurde vor Ort nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren


Hildegardpunkt mit mittelalterlicher Musik eröffnet

Werbung für das „Festival Musica Antiqua“ im Herbst

Bingen (dd). Der Hildegardpunkt ist eine Erfolgsgeschichte. Kontinuierlich steigen seit der...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen

Dr. André Borsche neuer Vorsitzender von Interplast-Deutschland

Mit großer Mehrheit gewählt

Bad Kreuznach (red). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Bad Kreuznacher Sektionsleiter, André Borsche, am...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Chor TonART gibt geistlich-weltliches Konzert in der Matthäuskirche

„Laetare – Freue dich“

Bad Kreuznach. „Laetare – Freue dich. Eine Stunde mit Gott und der Welt“ – unter diesem Motto gestaltet der Chor TonART aus...

>> Weiterlesen