Verkehrsunfall infolge geplatztem Reifen nach Bordsteinberührung

Sankt Johann (ots). - Am Freitagabend, 23. November, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahrer mit seinem vollbesetzten PKW die L413 aus Sprendlingen kommend in Richtung Sankt Johann. In der Ortseinfahrt Sankt Johann berührt er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit dem linken hinteren Reifen die als Fahrbahnteiler und zur Geschwindigkeitsreduktion errichtete Verkehrsinsel, sodass der Reifen platzte. In der Folge verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, welches sich eindreht und an einer rechtsseitig der Fahrbahn errichteten Mauer stehen blieb. Hierbei wurden auch zwei Schilder der Gemeinde beschädigt. Zwei der Fahrzeuginsassen erlitten leichte Hüft- bzw. Leistenschmerzen, müssen jedoch nicht weiter ärztlich betreut werden.

Das könnte Sie auch interessieren


Stellwerk wird Domizil der Brückenprüfer

Deutsche Bahn investiert 700.000 Euro für Instandsetzungsmaßnahmen

Bingen (red). Das ehemalige Bingerbrücker Befehlsstellwerk Kreuzbach, im Volksmund...

>> Weiterlesen

BLACK & WHITE Gospel

Deborah Woodson und Gospelchor „Sacropops“

Waldalgesheim (red). Am Donnerstag, 14.März, 19 Uhr, findet in der St. Dionysius Kirche ein Konzert der...

>> Weiterlesen

Joachim Schrögel – Event- & Reisegastronomie – eröffnet 1. feststehenden Imbiss am 18. Februar auf dem Phoenix-Gelände in Bad Kreuznach, Uhlandstraße 1

Bad Kreuznach (nl). Joachim Schrögel ist seit über 25 Jahren mit seiner Reisegastronomie im Eventbereich erfolgreich tätig. Hierbei hat er sich durch...

>> Weiterlesen

Hackenheimer Löschzwerge: Ausflug zur Autobahnmeisterei und Autobahnpolizei

Hackenheim (red). Am vergangenen Samstag starteten die Hackenheimer Löschzwerge mit ihren Betreuern zu einem Besichtigungstermin: Die Fahrt ging mit...

>> Weiterlesen

Fontane und Webseiten, Ringelnatz und Instagram

Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek im ersten Halbjahr 2019

Bad Kreuznach: Lesungen, Vorträge, Reisebericht, Kindertheater und...

>> Weiterlesen