Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Bad Kreuznach (ots). Am heutigen Freitagmorgen, 18. Januar, um 7.20 Uhr, ereignete sich in Neu-Bamberg, in der Ellerbachstraße, ein Verkehrsunfall. Eine 20jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw die Ellerbachstraße in Richtung Wöllsteiner Straße, als plötzlich ein 8-jähriger Junge von links kommend auf die Fahrbahn lief. Die Fahrerin versuchte noch ihren Pkw abzubremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Junge wurde durch den Anstoß zu Boden geschleudert und erlitt infolge dessen Verletzungen im Hüftbereich. Er wurde im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand geringfügiger Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren


Pfarrer Gerhard Choquet verlässt Bingen

Feierlicher Gottesdienst am 1. Mai / Altersruhesitz in Tirol

Bingen (fle). Die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern waren mit die letzten, die...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen

Lückenschluss Dürerstaße

Neues Teilstück in Betrieb genommen

Bad Kreuznach (red). Eine weitere Etappe in den Weingärten II ist gemeistert: „Der Lückenschluss der Dürerstraße...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

David Helbock's Random/Control im Jazzkeller

Spannend, groovig und neu

Bad Kreuznach. Die Jazz-Initiative präsentiert am Freitag, 3. Mai, 20.30 Uhr, im Jazzkeller im Parkhotel Kurhaus Europas...

>> Weiterlesen