Vollsperrung der A 61 nach Unfall mit drei Sattelzügen

Foto: Polizei

Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bingen (ots) - Mit großer Wucht fuhr heute gegen 16.35 Uhr der 64-jährige Fahrer eines Sattelzuges bei stockendem Verkehr auf der A 61, kurz vor der AS Bingen-Mitte in Fahrtrichtung Worms, auf einen vor ihm stehenden Sattelzug auf. Dabei zog er sich schwere, lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste von der Feuerwehr Bingen mit der Hydraulikschere aus seinem zerstörten Führerhaus gerettet werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik in Bad Kreuznach geflogen. Durch die Wucht des Aufpralls stieß der vorausfahrende Sattelzug mit einem dritten Sattelzug davor zusammen. Der 55-jährige Fahrer des mittleren Lkw wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 250.000 Euro geschätzt. Infolge der noch andauernden Bergungs- und Reinigungsarbeiten ist die A 61 ab der AS Waldlaubersheim voraussichtlich bis gegen 19.00 Uhr voll gesperrt. In der Gegenrichtung bildete sich zeitweise ein Rückstau wegen Gaffern. Einige der Gaffer wurden selbst von der Polizei fotografiert und werden angezeigt. Die Polizei setzte einen Hubschrauber zur Stauabsicherung und zur Verkehrsaufklärung, aber auch zur Beweissicherung hinsichtlich von Verstößen gegen die Pflicht zur Bildung einer Rettungsgasse ein.

Das könnte Sie auch interessieren


„Oli“ steckt den Kopf nicht in den Sand

Oberbürgermeister Thomas Feser empfing Benefizradler

Bingen (red). Oberbürgermeister Thomas Feser zeigte sich beeindruckt vom Treffen mit „Oli“,...

>> Weiterlesen

1.000 Kilometer mit dem Cello am Rhein entlang

Konzert mit Ida Riegels in der Hildegardkirche

Bingerbrück (red). Die Cellistin und Komponistin Ida Riegels wird am Samstag, 26. Mai, 19.30 Uhr, in...

>> Weiterlesen

Rotary-Club Bad Kreuznach spendet erneut Bücher für die Don-Bosco-Schule

500 Euro für die Anschaffung neuer Medien

Bad Kreuznach (red). „Wir sind überaus glücklich, unsere Bücherei weiter ausbauen zu können“, freute sich...

>> Weiterlesen

Beim Fahren kollabiert

71-jähriger kollidiert aufgrund körperlichem Leiden mit Kleidercontainer und verstirbt noch an der Unfallstelle.

10.05.2018 – 18:20

Windesheim,Bahnh...

>> Weiterlesen

Weinfestival dieses Mal im Kurpark

Mit mehr als 100 Weinen von zehn Kreuznacher Weingütern

Bad Kreuznach (red). Weinromantik pur im Kurpark Bad Kreuznach: Erlesene Weine, gute Musik...

>> Weiterlesen