Abschlussgottesdienst der Glaubensgespräche

Auftakt zu den Osterfeierlichkeiten in der Johanneskirchengemeinde

Bingen (red). In der Passionszeit hat sich die Gemeinde in ihren wöchentlichen Glaubensgesprächen auf den Weg nach Emmaus begeben. Zeit, um sich klar zu werden, was mich im Leben gerade bewegt. Zeit, um sich klar zu werden, was mich im Leben trägt. Zeit, um sich klar zu werden, was mich wieder neu in Bewegung setzen kann.

Aus diesem Grund lädt die Kirchengemeinde am Sonntag, 25. März, 19 Uhr, zu einem Abendgottesdienst mit der Schola der Gemeinde in die Johanneskirche ein. Mit dem Titel „Hinauf nach Jerusalem“ werden die letzten Verse aus der Emmaus-Geschichte aufgegriffen und damit die Bewegung der Jünger damals in Emmaus. Sie brachen wieder nach Jerusalem auf – verändert und voll neuer Energie. Wie das auch heute immer wieder gelingen kann, darum soll es in diesem Abendgottesdienst gehen.

Er bildet den Auftakt zu den Angeboten während der Osterwoche in der Gemeinde – für Groß und Klein: Natürlich mit den klassischen Gottesdiensten an Karfreitag, in der Osternacht und an Ostersonntag, aber auch mit einer Einladung als Familie am Karfreitag, 30. März, 15 Uhr, auf dem Rochusberg einen Wegstationengottesdienst mit den Geschwistern aus der Christuskirche zu feiern oder zu einem Osterbrunch nach dem Ostersonntagsgottesdienst am 1. April, ca. 11.30 Uhr im Gemeindehaus, Kurfürstenstr. 9. ebenfalls für die ganze Familie.

Das könnte Sie auch interessieren


Europa und Partnerstädte in der Schloss-Ardeck-Grundschule

Straßennamen erinnern an langjährige Partnerschaft

Gau-Algesheim (red). Interessiert und engagiert für Europa zeigten sich die Schüler der 2 c der...

>> Weiterlesen

Bingen swingt entwickelt sich zur Marke

Gitarren stehen im Mittelpunkt / Public viewing auf dem Speisemarkt

Bingen (dd). Bingen swingt. Das sind 34 Bands an drei Tagen auf acht Bühnen. So...

>> Weiterlesen

Mit Spendenkampagne neuen Sport-Rollstuhl für Stürmerin ermöglichen

Sylvia Konopka will es noch einmal wissen

Bad Kreuznach (red). Die Sport-Freunde Diakonie (SFD) Star Drivers Bad Kreuznach starten eine...

>> Weiterlesen

Sozialstation leidet unter Bürokratie und praxisfernen Vorgaben

HARGESHEIM. Über die Arbeit der „sozialstation nahe“ sowie deren bürokratischen Hemmnisse informierten sich jetzt Sabine Bätzing-Lichtenthäler,...

>> Weiterlesen

Führung der GuT: „Geologie und Kurbadgeschichte“

„Geo-Tour“ startet mit Briefmarkenausstellung

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 24. Juni, 14.30 Uhr, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach...

>> Weiterlesen

- Anzeige -