AC/DC Tributeband spielt in Gaulsheim“

Foto: Stefan Rebscher

Authentischen Show zu Ehren der australischen Rocklegende setzt Maßstäbe

Gaulsheim (red). WE SALUTE YOU ist eine international besetzte AC/DC Tributeband, die mit ihrer aufwendigen und authentischen Show zu Ehren der australischen Rocklegende weltweit neue Maßstäbe setzt. Vier der fünf Musiker waren bis 2017 Bandmitglieder der erfolgreichen AC/DC Coverband BAROCK, darunter auch der Londoner Sänger Grant Foster, der für Konzert und Proben aus England eingeflogen wird.

Mit bis zu 21 Kanonen, einer überdimensionalen und originalgetreuen Hell's Bell, einer beeindruckenden Marshall Verstärker Wand und einer gigantischen Licht- und Tonanlage kommt WE SALUTE YOU dem Bühnenbild von AC/DC sehr nahe. Aber auch unter musikalischen Aspekten lassen die fünf Vollblutmusiker keine Zweifel offen, denn Sie beschäftigen sich seit Kindheitstagen mit dem Sound und der Performance ihrer Idole und standen bei BAROCK über viele Jahre gemeinsam auf der Bühne. Somit wird jeder Aufritt der Band zu einem unvergesslichen Highlight, sowohl für Liebhaber aufwendiger Rockshows, als auch leidenschaftliche AC/DC Fans.

Die Musikvereinigung Gaulsheim ergriff die Gelegenheit und veranstaltet am Samstag, 28. April, 20.30 Uhr, das erste Konzert der Band in der Region. Die Rheinauenhalle ist für den riesigen technischen Aufwand der Band zwar ein wenig zu klein, aber die Musiker freuten sich über die Einladung und so lässt man für diesen Konzertabend extra eine kleinere Variante der Show konzipieren. Um ihrer Fangemeinde Bingen und Umgebung ein wenig näher zu bringen, veranstaltet die Band am Tag nach dem Konzert ein Fan-Meeting.

Samstag, 28. April, Rheinauenhalle Gaulsheim.

Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20.30 Uhr.

Tickets VVK 20 € zzgl. Gebühr, Abendkasse 25 €.

Vorverkaufsstellen: Touristinformation, Peugeot Autohaus Stauch, InterSport City Center, Marktkaffee Bad Kreuznach, Ticketshop www.wesaluteyou.rocks

Das könnte Sie auch interessieren


Schülerverkehr läuft nicht rund

Landrätin bittet Eltern um Geduld

Region (red). Die Schule hat begonnen und auch die ersten Problemfälle in Sachen Schülerbeförderung sind bereits...

>> Weiterlesen

Leise Töne der Brust

Konzert mit Londinium in der Johanneskirche

Bingen (red). Der britische Kammerchor Londinium wird in seinem Konzert am Sonntag, 26. August, 16 Uhr,...

>> Weiterlesen

Raubüberfall auf Spaziergängerin

Kripo sucht dringend Zeugen

Bad Kreuznach (ots) - Bereits am vergangenen Freitag kam es am späten Vormittag, ca. 11.30 Uhr, in der...

>> Weiterlesen

Zeugen gesucht - Messerstecher

Guldental - Unbekannter Angreifer stach zweimal zu

Guldental, Dammweg/Waldhilbersheimer Straße (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 02:50 Uhr, befand sich...

>> Weiterlesen

„Pech gehabt!“ mit Bodo Bach im Haus des Gastes

Unterschied zwischen Pech und Dummheit wird ganz genau unter die Lupe genommen

Bad Kreuznach. Die Stiftung Kleinkunstbühne präsentiert am Donnerstag,...

>> Weiterlesen

- Anzeige -