Annika Hohmann wurde Naheweinprinzessin

Foto: Weinland Nahe

Angelina Vogt zur Weinkönigin gekrönt

Bad Kreuznach/Bingerbrück (red). Die 24-jährige Angelina Vogt (m.) aus Weinsheim wird als 57. Naheweinkönigin die Region und ihren Wein repräsentieren. Bei der Arbeit als Botschafterin wird sie von den ebenso charmanten Prinzessinnen Annika Hohmann (r.) aus Bingerbrück und Tina Haas aus Waldböckelheim unterstützt. Dies entschiede im Auftrag der Gebietsweinwerbung Weinland Nahe eine fachkundige Jury sowie ein Teil des Publikums der Wahl-Gala. Die drei Kandidatinnen hatten ihre Unterstützer mitgebracht, die sie mit schwingenden Fähnchen, Transparenten sowie lautstarkem Beifall und Jubelrufen begleiteten. Wolfgang Eckes, der Vorsitzende des Weinland Nahe, hieß das Publikum willkommen und dankte allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren. Katharina Staab, die selbst schon als Naheweinkönigin und danach als Deutsche Weinkönigin fungiert hat, moderierte souverän das Programm.

Das könnte Sie auch interessieren


Waldalgesheimer gewinnen Trickfilmwettbewerb

Grundschulkinder drehten Film zum Thema „Zukunftsträume“

Waldalgesheim (red). Gemeinsam haben sie ihre Ideen in Taten umgesetzt und gemeinsam wurden...

>> Weiterlesen

Weinprobe an der Rheinpromenade

Winzer aus vier Anbaugebieten präsentieren ihre Weine

Bingen (dd). Nach dem gelungenen rekordverdächtigen Auftakt im vergangenen Jahr heißt es auch...

>> Weiterlesen

Therapeutisches Videospielen in Pflegeheimen

Wissenschaftliche Studie erreicht Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach (red). In Rheinland-Pfalz wird ab sofort getestet, wie die geistigen und körperlichen...

>> Weiterlesen

Kreisfeuerwehrinspekteur gibt Hitze-Tipps

Es wird mit extremer Hitze und hoher Waldbrandgefahr gerechnet

Region (red). Wegen der Witterung besteht momentan wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der...

>> Weiterlesen

Werke der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“ im Haus des Gastes

„Facetten der Fotografie“

Bad Kreuznach. „Facetten der Fotografie“ heißt die neue Ausstellung der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“, die im Haus...

>> Weiterlesen

- Anzeige -