Beste Weinnase für Wettbewerb gesucht

Anmeldung ab sofort möglich / 13. Weinsensorik-Wettbewerb

Mainz-Bingen (red). Auch im kommenden Jahr wird wieder die „Beste Weinnase des Landkreises Mainz-Bingen“ gesucht: Am Samstag, 18. Mai 2019, findet bereits der dreizehnte Weinsensorik-Wettbewerb in den Räumen des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Rhein-Nahe-Hunsrück in Oppenheim statt. Das Kulturbüro nimmt ab sofort Anmeldungen telefonisch unter 06132-787-1013 oder per E-Mail weinnase@mainz-bingen.de entgegen.

Der Wettbewerb richtet sich nicht nur an feine Nasen - auch Gaumen und Augen sind gefragt: Schließlich gilt es für die Teilnehmer herauszufinden, welche Weinsorte oder welchen Jahrgang sie im Glas haben. Auch das Weinanbaugebiet muss zugeordnet werden. Der Wettbewerb richtet sich dabei sowohl an Weinexperten als auch an Weinliebhaber, für die ein Weinsensorik-Wettbewerb vielleicht eine ganz neue Erfahrung ist. Eine zünftige rheinhessische Vesper rundet die Veranstaltung ab.

Der Wettbewerb, unter der Moderation von Simone Renth-Queins, Deutsche Weinkönigin 1999/2000, findet bereits zum 13. Mal statt. Neben dem DLR als bewährter Kooperationspartner unterstützen Rheinhessenwein, Weinland Nahe und Mittelrhein-Wein die Veranstaltung. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr morgens und dauert bis ca. 15 Uhr. Damit alle Teilnehmer sicher zum DLR in Oppenheim und wieder nach Hause kommen, stellt der Rhein Nahe Nahverkehrsbund (RNN) außerdem wieder einen kostenlosen Bustransfer bereit. Wie bereits in den vergangenen Jahren startet die „Promille-Linie“ auf ihrem Weg nach Oppenheim bereits in Bacharach mit Zwischenstopps in Bingen, Ingelheim, Schwabenheim und Nieder-Olm. Weitere Zwischenstopps können angefragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren


Weiler: Volltrunkene Radfahrerin

Weiler bei Bingen (ots) - Zeugen informierten am Samstagabend gegen 21:00 Uhr die Polizei über eine gestürzte Radfahrerin in der Ortslage Weiler. Die...

>> Weiterlesen

"Der Besuch der alten Dame" an der Higa

Theater-AG bringt Dürrenmatt-Klassiker auf Leinwand und Bühne

Bingen (red). Am Freitag, 30.November, und Samstag, 1.Dezember, jeweils 19.30 Uhr, wird...

>> Weiterlesen

Sparkasse Rhein-Nahe zeigt „neue Wege bei der Personalgewinnung“

Erfolgreiche Premiere der Infoveranstaltung

Bad Kreuznach (red). Qualifizierte Fachkräfte und Auszubildende zu finden und auch langfristig an den...

>> Weiterlesen

Landräte sauer - Erste Vorschläge zur Kreisreform erfahren sie aus dem Fernsehen

In einem exklusiven Fernsehbericht stellte der SWR die gutachterlichen Ergebnissen für die zweite Stufe der Kommunal- und Verwaltungsreform vor....

>> Weiterlesen

Abba-Explosion im Jake & Son

Filigraner, explosiver und mitreißender Sound

Bad Kreuznach. Abba-Explosion, die sich deutlich von den reinen Tribute-Bands absetzen, sind am...

>> Weiterlesen

- Anzeige -