Europäisch-chinesisches Tourismusjahr

Archivfoto: Edgar Daudistel

Mäuseturm und Burg Klopp in Rot

Bingen (red). China und Europa haben 2018 das Tourismusjahr ausgerufen, um die Gäste- und Übernachtungszahlen gegenseitig zu steigern. Aus diesem besonderen Anlass werden am 2. und 3. März bekannte Gebäude und Denkmale in ganz Europa rot beleuchtet und Bin-gen ist mit dem Mäuseturm und Burg Klopp dabei und damit neben der Festung Ehrenbreit-stein die einzige Stadt im Rheintal, die an diesem Event beteiligt ist.

Aus diesem Anlass sind in Bingen vom 1. bis 3. März drei chinesische Medienvertreter zu Gast, um über das Ereignis zu berichten. „Noch haben wir in Bingen recht wenige chinesische Gäste, aber es gilt frühzeitig das enorme Potential zu nutzen und sich mit Berichten über Bingen in China zu positionieren. Von daher haben wir uns gerne für diesen Event engagiert und auch für die Bürger sind die farbig illuminierten Objekte eine schöne Abwechslung“ stellt Oberbürgermeister Thomas Feser fest.

Das könnte Sie auch interessieren


Wanderverein wurde aufgelöst

Restguthaben von 1.250 Euro an Kinderkrebshilfe gespendet

Weiler (red). Bei der Mitgliederversammlung trafen die Mitglieder  der Rhein-Nahe-Wanderer...

>> Weiterlesen

Leinen los für das 2. Binger Chor-Schiff

Bezaubernde Klänge und himmlische Landschaft

Bingen/Region (red). Es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf einem...

>> Weiterlesen

Zur Krebs-Vorsorge aufrufen

Anheuser gratulierte Kühnel zum Geburtstag / Ehemaliger Ringer froh, noch am Leben zu sein

Bad Kreuznach (nl). Familienrichter Helmut Anheuser...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Glasperlenspiel, LEA und SWR3-Comedy-Night kommen nach Bad Kreuznach

Charity-Open Air bei Beinbrech

Bad Kreuznach. Am Samstag, 24. August, wird auf dem Gelände des Beinbrech Holz- und Baustoffzentrum statt...

>> Weiterlesen

- Anzeige -