Gebäudeschaden nach Wohnhausbrand

Bingen (ots) - Am Samstagnachmittag kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus in Bingen-Dietersheim. Starke Rauchentwicklung war gegen 14:45 Uhr über dem Einfamilienhaus in der Ortslage aufgestiegen. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz. Schnell stellte sich heraus, dass sich der alleinige Hausbewohner nicht im Anwesen aufgehalten hat. Das Feuer, welches sich offensichtlich im Erdgeschoss des Hauses entwickelte, konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 EUR. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Das könnte Sie auch interessieren


Linienbusse im Stundentakt

Ausschuss stimmt Gesamtkonzept zu / Fast alle Gemeinde werden angefahren

Region (dd). Was seit vielen Jahren gefordert wurde, soll nun Wirklichkeit...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen

Dr. André Borsche neuer Vorsitzender von Interplast-Deutschland

Mit großer Mehrheit gewählt

Bad Kreuznach (red). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Bad Kreuznacher Sektionsleiter, André Borsche, am...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Chor TonART gibt geistlich-weltliches Konzert in der Matthäuskirche

„Laetare – Freue dich“

Bad Kreuznach. „Laetare – Freue dich. Eine Stunde mit Gott und der Welt“ – unter diesem Motto gestaltet der Chor TonART aus...

>> Weiterlesen

- Anzeige -