Gebäudeschaden nach Wohnhausbrand

Bingen (ots) - Am Samstagnachmittag kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus in Bingen-Dietersheim. Starke Rauchentwicklung war gegen 14:45 Uhr über dem Einfamilienhaus in der Ortslage aufgestiegen. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz. Schnell stellte sich heraus, dass sich der alleinige Hausbewohner nicht im Anwesen aufgehalten hat. Das Feuer, welches sich offensichtlich im Erdgeschoss des Hauses entwickelte, konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 EUR. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Das könnte Sie auch interessieren


Mit LKW von der Straße abgekommen

Waldlaubersheim (ots). Am Samstag, 19. Januar, gegen 5.25 Uhr, befuhr der Fahrer eines LKW die Autobahn A61. An der Anschlussstelle Waldlaubersheim...

>> Weiterlesen

Gedenken an Befreiung von Auschwitz

Kunstinstallation und Theater / Vernissage 27. Januar

Bingen (red). Zu einer ganz besonderen Veranstaltung laden als Kooperationspartner der...

>> Weiterlesen

Kinderintensivstation des Diakonie-Krankenhauses erhält 1.000 Euro

Gewichte stemmen

Bad Kreuznach (red). „Da ist ja wieder eine tolle Summe für die Kinderintensivstation zusammengekommen“, freut sich Dr. Christoph...

>> Weiterlesen

Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Bad Kreuznach (ots). Am heutigen Freitagmorgen, 18. Januar, um 7.20 Uhr, ereignete sich in Neu-Bamberg, in der Ellerbachstraße, ein Verkehrsunfall....

>> Weiterlesen

Trompeter Marvin Frey und Walter Born am Piano zu Gast

PuK-Matinee mit „stimmungsvollem Jazz“

Bad Kreuznach. Der Förderverein des Museums für Puppentheaterkultur lädt am Sonntag, 27. Januar, 11.15 Uhr, zu...

>> Weiterlesen

- Anzeige -