Großes Aufräumen beim TuS

Foto: privat

Wieder Platz im Gebäude

Büdesheim (red). Wer kennt das nicht: In Haus und Wohnung sammeln sich Jahr für Jahr Dinge an, die eigentlich gar nicht wirklich gebraucht werden. Sie nehmen uns nicht nur Platz, sie rauben auch wichtige Energien. Auch in den Gebäuden des TuS in der Ludwig-Jahn-Straße hat sich im Laufe der Jahre einiges angesammelt. Über 20 Freiwillige haben dieser Situation nun ein Ende gesetzt. Ein riesiger Container hat „gefräßig“ sämtliches „Gerümpel“ in seinem Inneren aufgenommen. Jetzt ist wieder mehr Platz beim TuS - vom Keller bis zum Dach – überall, in Gastronomie und Sporthallen, auch für neue Mitglieder. Der Vorstand bedankt sich auch auf diesem Weg bei allen freiwilligen Helfern.

Das könnte Sie auch interessieren


Schülerverkehr läuft nicht rund

Landrätin bittet Eltern um Geduld

Region (red). Die Schule hat begonnen und auch die ersten Problemfälle in Sachen Schülerbeförderung sind bereits...

>> Weiterlesen

Leise Töne der Brust

Konzert mit Londinium in der Johanneskirche

Bingen (red). Der britische Kammerchor Londinium wird in seinem Konzert am Sonntag, 26. August, 16 Uhr,...

>> Weiterlesen

Raubüberfall auf Spaziergängerin

Kripo sucht dringend Zeugen

Bad Kreuznach (ots) - Bereits am vergangenen Freitag kam es am späten Vormittag, ca. 11.30 Uhr, in der...

>> Weiterlesen

Zeugen gesucht - Messerstecher

Guldental - Unbekannter Angreifer stach zweimal zu

Guldental, Dammweg/Waldhilbersheimer Straße (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 02:50 Uhr, befand sich...

>> Weiterlesen

„Pech gehabt!“ mit Bodo Bach im Haus des Gastes

Unterschied zwischen Pech und Dummheit wird ganz genau unter die Lupe genommen

Bad Kreuznach. Die Stiftung Kleinkunstbühne präsentiert am Donnerstag,...

>> Weiterlesen

- Anzeige -