Großes Aufräumen beim TuS

Foto: privat

Wieder Platz im Gebäude

Büdesheim (red). Wer kennt das nicht: In Haus und Wohnung sammeln sich Jahr für Jahr Dinge an, die eigentlich gar nicht wirklich gebraucht werden. Sie nehmen uns nicht nur Platz, sie rauben auch wichtige Energien. Auch in den Gebäuden des TuS in der Ludwig-Jahn-Straße hat sich im Laufe der Jahre einiges angesammelt. Über 20 Freiwillige haben dieser Situation nun ein Ende gesetzt. Ein riesiger Container hat „gefräßig“ sämtliches „Gerümpel“ in seinem Inneren aufgenommen. Jetzt ist wieder mehr Platz beim TuS - vom Keller bis zum Dach – überall, in Gastronomie und Sporthallen, auch für neue Mitglieder. Der Vorstand bedankt sich auch auf diesem Weg bei allen freiwilligen Helfern.

Das könnte Sie auch interessieren


Mittelrheinfähre muss Betrieb einstellen

Niedrigwasser macht Schifffahrt zu schaffen

Niederheimbach (dd). Der Rheinpegel fällt weiter. Das macht auch den Fähren am Mittelrhein zu schaffen....

>> Weiterlesen

Eine Annäherung an Hildegard von Bingen

Theater, Gesangsworkshop und Konzert im Jahresprogramm

Bingen (red). Hildegard von Bingen fasziniert seit jeher die Menschen. Heute ist sie...

>> Weiterlesen

Neue Wanderrouten zwischen Rotenfels und Kauzenberg

Zweites Revier soll bis Ende Oktober ausgeschildert sein

Bad Kreuznach (red). Derzeit erfolgt durch das Projektteam für die neuen Wanderwege – und...

>> Weiterlesen

Einsatzinfo der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rücdesheim

Sonntag, 14.10.2018, Alarmzeit 09.57 Uhr, Montag, 15.10.2018, 06.31 Uhr und Montag, 15.10.2018, 13:13 Uhr

 

Feuerwehr Spabrücken rettet eingeklemmten...
>> Weiterlesen

Konzertgesellschaft präsentiert Duo Liepe im Haus des Gastes

„Orient trifft Okzident“

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 21. Oktober, 17 Uhr, präsentiert die Konzertgesellschaft Bad Kreuznach das Duo Liepe im Haus des...

>> Weiterlesen

- Anzeige -