Männer tragen Auseinandersetzung mit Waffen aus

Langenlonsheim (ots). Am Freitag, 8. März, um 16.30 Uhr, gingen bei der Einsatzleitzentrale im Polizeipräsidium Mainz mehrere Notrufe über eine Auseinandersetzung mehrerer bewaffneter Personen in Langenlonsheim ein. Aufgrund der Mitteilungen wurden Polizeikräfte der Inspektionen Bad Kreuznach, Bingen, Gau-Bickelheim und der Diensthundestaffel Mainz nach Langenlonsheim beordert. Die eingesetzten Kräfte rüsteten sich daher auch mit Schutzwesten und Maschinenpistolen aus.

Letztlich trafen die Einsatzkräfte auf drei beteiligte Personen, eine 35 jährige Frau, sowie zwei 28 und 30 Jahre alte Männer. Die beiden Männer hatten Verletzungen, die augenscheinlich von einer körperlichen Auseinandersetzung rührten. Nach ersten Ermittlungen ergab sich folgendes Bild: Die Frau und der 30-Jährige sind ehemalige Lebensgefährten. Die Beiden verabredeten sich zu einer gemeinsamen Aussprache, wobei sich die Frau aus der Verbandsgemeinde Langenlonsheim durch den 28-Jährigen aus Hessen begleiten ließ. Aus bislang noch ungeklärter Ursache lief die Aussprache jedoch völlig aus dem Ruder, die beiden Männer lieferten sich eine heftige Schlägerei, wobei offensichtlich auch Waffen ins Spiel kamen.

Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme konnten ein Messer, ein Schlagstock, ein Pfefferspray und eine Schreckschusswaffe sichergestellt werden. Die Kontrahenten gingen offenbar nicht unvorbereitet in die Aussprache. Beide mussten sich mit auseinandersetzungstypischen Verletzungen in Krankenhäuser versorgen lassen. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Der Auslöser der Prügelei konnte im ersten Anlauf nicht geklärt werden, die Aussagen der Beteiligten gehen dahingehend auseinander. Weitere Ermittlungen dazu folgen. Da sich die Gemüter beruhigten, konnten alle Beteiligten wieder entlassen werden.

Das könnte Sie auch interessieren


Linienbusse im Stundentakt

Ausschuss stimmt Gesamtkonzept zu / Fast alle Gemeinde werden angefahren

Region (dd). Was seit vielen Jahren gefordert wurde, soll nun Wirklichkeit...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen

Dr. André Borsche neuer Vorsitzender von Interplast-Deutschland

Mit großer Mehrheit gewählt

Bad Kreuznach (red). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Bad Kreuznacher Sektionsleiter, André Borsche, am...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Chor TonART gibt geistlich-weltliches Konzert in der Matthäuskirche

„Laetare – Freue dich“

Bad Kreuznach. „Laetare – Freue dich. Eine Stunde mit Gott und der Welt“ – unter diesem Motto gestaltet der Chor TonART aus...

>> Weiterlesen

- Anzeige -