SUB-LAN-Gottesdienst in Kirche

Handy eingeschaltet lassen

Bingen (red). Sonst heißt es in großen Gottesdiensten immer: Bitte stellen Sie Ihre Handys aus. In diesem Gottesdienst heißt es: Bitte halten Sie Ihre Handys bereit. Schließlich will die Evangelische Johanneskirchengemeinde am Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr mit den Gottesdienstbesuchenden über ihr Handy ins Gespräch kommen. Die Prediger und der Moderator des Gottesdienstes sind deswegen mit Tablets ausgestattet und per Beamer wird der Livestream des Gottesdienstchats an die Wand projiziert, damit alle ihm folgen können. Einloggen kann man sich über die Seite www.sublan.tv.

Pfarrer Zobel und Vikar Fetthauer erhoffen sich dadurch ein lebhaftes Gespräch mit den Gottesdienstbesuchenden und den Zuschauerinnen und Zuschauern aus dem World-Wide-Web. Denn der Gottesdienst wird über die obige Internetseite live übertragen. So kann man auch von zu Hause aus den Gottesdienst mitschauen und sich mit Fragen, Beiträgen und Gebetsanliegen einmischen.

Das könnte Sie auch interessieren


Kinder malen und zeichnen Bilder für Ferienkalender

Ferienkalender wurde vorgestellt / Info über Ferienfreizeiten

Region (fle) Was können Kinder und Jugendliche in den Ferien 2019 unternehmen? Antwort...

>> Weiterlesen

BLACK & WHITE Gospel

Deborah Woodson und Gospelchor „Sacropops“

Waldalgesheim (red). Am Donnerstag, 14.März, 19 Uhr, findet in der St. Dionysius Kirche ein Konzert der...

>> Weiterlesen

Von Weichen, Ebenen, Stadt und Heimat

CDU feierte Neujahrsempfang im Caravelle-Hotel

Bad Kreuznach (nl). Erika Breckheimer, Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Bad Kreuznach, eröffnete den...

>> Weiterlesen

Hackenheimer Löschzwerge: Ausflug zur Autobahnmeisterei und Autobahnpolizei

Hackenheim (red). Am vergangenen Samstag starteten die Hackenheimer Löschzwerge mit ihren Betreuern zu einem Besichtigungstermin: Die Fahrt ging mit...

>> Weiterlesen

Der besondere Film zeigt „Picknick mit Bären“

Robert Redford und Nick Nolte erwandern gemeinsam Appalachian Trail

Bad Kreuznach. Am Montag, 18. Februar, beginnt die Filmgruppe „Der besondere...

>> Weiterlesen

- Anzeige -