Tag des offenen Denkmals

Ein Beispiel für das idealisierende Mittelalterbild des 19. Jahrhunderts ist Burg Klopp. Foto: E. Daudistel

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur am 8. September

Bingen (red). Am Sonntag, 8. September, findet unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ der Tag des offenen Denkmals statt. Mit fachkundigen Führungen und Vorträgen sowie Ausstellungen oder Konzerten bieten sich vielfältige Möglichkeiten, den Tag abwechslungsreich zu gestalten. Aus dem 1889 errichteten ehemaligen Elektrizitätswerk ist das historische Museum am Strom geworden. Bei freiem Eintritt lädt das Haus zu faszinierenden Begegnungen mit 2.000 Jahren Kultur und Geschichte am Rhein ein: Dauerausstellungen zu Hildegard von Bingen, Rheinromantik, Römerzeit und Stadtgeschichte garantieren einen vergnüglichen Streifzug durch vergangene Jahrhunderte.

Die 1843 errichtete Villa Sachsen, seit 1914 buddhistisches Zentrum und kultureller Veranstaltungsort, präsentiert ihre historischen Gebäude und wundervollen Parkanlagen. Auf den Fundamenten eines römischen Tempels ruht heute der prächtige christliche Bau der Basilika Sankt Martin, die ihre Pforten von 11 - 17 Uhr geöffnet hat. Sichtbares Zeugnis für einen regen Handel auf dem Rhein ist der komplett restaurierte und funktionstüchtige Alte Kran. Archäologische Führungen über das Grabungsgelände im Binger Wald ermöglichen von 11 – 16 Uhr einen anschaulichen Einblick in die Villa Rustica, die zu römischer Zeit für die Versorgung des Militärlagers Bingium mit Lebensmitteln zuständig war. Als krönender Abschluss von Bingens einstiger Prachtstraße, der Mainzer Straße, ließ sich Kommerzienrat Fischer von 1908 bis 1910 die Villa Kappes erbauen.

Das könnte Sie auch interessieren


Premium-Wander-Erlebnis-Wochenende

Binger Wald und Untere Nahe erleben / Baumgeister und Rhein-Nahe-Schleife

Bingen/VG Rhein-Nahe (red). Gleich zwei Premium-Wanderwege kann man an dem...

>> Weiterlesen

Bingerbrück im Bombenhagel

Um 18 Uhr läuten die Glocken / Ausstellungseröffnung

Bingerbrück (red). Am Sonntag, 29. September, um 18 Uhr, wird mit einem Glockenläuten der...

>> Weiterlesen

Sie wollen Naheweinmajestäten werden: Kandidatinnen stellen sich vor

Drei unterschiedliche Charaktere mit einer gemeinsamen Liebe: den Nahewein

von Natascha Lind

Bad Kreuznach. Es geht schon wieder in die nächste...

>> Weiterlesen

Gensingen: 15-jähriger Rollerfahrer verstorben

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Gensingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Mittwoch, 18. September, 2 Uhr, ein 15-Jähriger mit einem in...

>> Weiterlesen

Stadt und VCD Bad Kreuznach laden zum „Parking Day“ ein

Bourger Platz für Menschen öffnen

Bad Kreuznach. Nach der erfolgreichen Premiere des „Parking Day“ letztes Jahr in der Viktoriastraße laden...

>> Weiterlesen

- Anzeige -