Vier Spielerinnen für die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl U14 nominiert

Lina Dietrich (v.l.n.r), Luise Dreyse, Mina Bretz und Constanze Dreyse. Foto: VfL, Sabine Bretz

VfL-Hockeyspielerinnen gesichtet

Bad Kreuznach/Worms (red). Die gute Nachwuchsarbeit der Hockabteilung im VfL 1848 Bad Kreuznach zahlt sich langsam aus. Beim zentralen Sichtungslehrgang Anfang Mai in Worms konnten sich mit Torhüterin Lina Dietrich und Mina Bretz zwei weitere Akteure des VfL für die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl U14 (Jahrgang 2006/2007) qualifizieren.

Im Landeskader sind mit Luise und Constanze Dreyse bereits zwei VfL Spielerinnen, die einmal pro Woche am Montag von 18.15 bis 20.30 Uhr (beginnend am 6. Mai) unter Leitung der U14-Landestrainerin Claudia Krafczyck in Worms trainieren. Zur Nachsichtung sind mit Talisa Gläser und Lena Herrmann zusätzlich VfL-Spielerinnen nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren


Erwin Malkmus ist ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter

Nicht alle aus der Koalition wählten den Nieder-Olmer / Hauptsatzung geändert

Mainz-Bingen (dd). Ohne einen Gegenkandidat wurde in der...

>> Weiterlesen

UNA NOTTE ITALIANA

Show mit Leidenschaft und Temperament

Rümmelsheim (red). Am 9. August, 20 Uhr, erstrahlt die Burg Layen in italienische Landesfarben und der...

>> Weiterlesen

Senior*innen der Region wurden ins Naheweinzelt eingeladen

Tradition und Austausch am Jahrmarktsdienstag

Bad Kreuznach (red). Auf dem Jahrmarkt fühlen sich alle Generationen wohl – deshalb lädt die CDU Bad...

>> Weiterlesen

Die Kreuznacher Zentralwäscherei plant Neubau in Rüdesheim / 18 Mio Investition

Die Kreuznacher Zentralwäscherei wächst stetig und der Standort Bad Kreuznach stößt mittlerweile an seine Grenzen. „Wir haben hier viel investiert,...

>> Weiterlesen

Charity-Open Air auf Beinbrech-Gelände

Glasperlenspiel, LEA und SWR3-Comedy-Night

Bad Kreuznach. Am Samstag, 24. August, wird das Gelände des Beinbrech Holz- und Baustoffzentrum zur...

>> Weiterlesen

- Anzeige -