Denkmäler in Bingen

Foto: Stefan Esser

Stadtführung zum Thema Denkmäler am Sonntag, 6. Mai, 10.30 Uhr. Treffpunkt: Tourist-Information, Rheinkai 21. Das Denkmal für Großherzog Ludwig IV, der Blick auf das Niederwalddenkmal, die Ehrenmäler für die Gefallenen des 1. Weltkriegs und der Napoleonischen Kriege. Bingen war im 19. und frühen 20. Jahrhundert eine Stadt der nationalen Denkmäler. Warum wurden die Denkmäler gebaut, warum wurden sie so gestaltet, wie sie sind, welche Bedeutung hatten sie in ihrer damaligen Zeit und heute? Dies alles sind Fragen, die bei dieser besonderen Stadtführung beantwortet werden.

Preis: Erwachsene: 6 €, ermäßigt: 5 €, Kinder: 2 €.