"Eure Romy"

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, ab heute meldet sich Romy zu Wort. Im übertragenen Sinne natürlich. Romy ist eine kleine Labradorhündin, die seit einigen Tagen bei der Tierpsychologin Isabel Marschall lebt. Romy ist zehn Wochen alt – ein gutes Alter, um von der Mutter und aus dem Rudel getrennt zu werden.

Der Züchter hatte Zeit, sie zu entwöhnen, ihren Charakter zu studieren und den Käufer auf den Hund vorzubereiten. Man sieht also, auch ein Hund hat schon als kleines Lebewesen eine Persönlichkeit. Die kann von seinem Halter entdeckt und gefördert werden.

Please insert your DISQUS shortname in the Extension config.

Das könnte Sie auch interessieren


Wanderverein wurde aufgelöst

Restguthaben von 1.250 Euro an Kinderkrebshilfe gespendet

Weiler (red). Bei der Mitgliederversammlung trafen die Mitglieder  der Rhein-Nahe-Wanderer...

>> Weiterlesen

Leinen los für das 2. Binger Chor-Schiff

Bezaubernde Klänge und himmlische Landschaft

Bingen/Region (red). Es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf einem...

>> Weiterlesen

Vier Spielerinnen für die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl U14 nominiert

VfL-Hockeyspielerinnen gesichtet

Bad Kreuznach/Worms (red). Die gute Nachwuchsarbeit der Hockabteilung im VfL 1848 Bad Kreuznach zahlt sich langsam...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Weinfestival erneut im Kurpark

Elf Weingüter präsentieren sich

Bad Kreuznach. Am Freitag, 31. Mai, und Samstag, 1. Juni, findet das Weinfestival erneut im Kurpark statt. Die...

>> Weiterlesen