Die Neue Binger Zeitung wird von der I & W - Verlags GmbH mit Sitz in Bingen herausgegeben.
i & w steht für "informieren & werben" und so versteht sich die Neue Binger Zeitung als Forum für Nachrichten und Meldungen aus den unterschiedlichsten Bereichen des lokalen Lebens.
Politik, Kultur, Vereinsleben und Sport sowie Institutionen und Personen, die in besonderer Weise die Region prägen, finden hier eine Plattform.

Der lokale Bezug ist auch bei den Werbeseiten gegeben: In der Neuen Binger Zeitung werden über 70% der  gewerblichen Anzeigen für regionale Firmen und Dienstleister reserviert. Anzeigenteil und redaktioneller Teil sind strikt voneinander getrennt.

Die erste Ausgabe der Neuen Binger Zeitung erschien im November 1995. Damals war das Unternehmen noch in der Mainzer Straße 57-59 in Bingen-Stadt angesiedelt.
Im März 2000 zogen dann die Journalisten, Anzeigenberater, Mediendesigner und Bürofachleute in neue Räume: in das ehemalige Rote-Kreuz-Haus in Bingen-Büdesheim. Der Umzug in das großzügige Gebäude mit den weitläufigen Bürotrakten war für das Team der Neuen Binger Zeitung wie ein Neuanfang. Hier gibt es genügend Platz, sich voll zu entfalten.

Das Magazin "Lebenslust" erscheint vier Mal im Jahr.

Lebenslust 2/17
Lebenslust 1/17
Lebenslust 4/16
Lebenslust 3/16
Lebenslust 2/16
Lebenslust 1/16
Lebenslust 1/15